Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

Das Out of Home Media Angebot 2018 der APG|SGA: Neue und optimierte Flächen und die frequenzstärksten digitalen Netze in der Schweiz

06.09.17

Ab 9. Oktober 2017 können Out of Home Media Kampagnen und neue Angebote der APG|SGA für das erste Halbjahr 2018 gebucht werden. Zusätzliche digitale Flächen und erweiterte digitale Netze in der ganzen Schweiz, stärkere Präsenz an den Bahnhöfen, in Städten und Einkaufszentren sowie das optimierte analoge Angebot bilden die neuen Features.

APG|SGA hat ihr Out of Home Angebot vergrössert und um Netzoptionen ergänzt. Das Portfolio der Werbeträger wurde insbesondere in Innenstädten, Bahnhöfen und Einkaufszentren ausgebaut. Ab 2018 stehen zudem erweiterte digitale Netze zur Verfügung. Diese Bündelung ausgewählter Werbeflächen bietet Werbetreibenden mehr Effizienz und reichweitenstarke Gebietsabdeckungen – vom Stadtkern bis in die Agglomerationen. 

Grösstes digitales Netz der Schweiz
Beim neuen Produkt «AllStar ePanel CH» handelt es sich um das frequenzstärkste, zusammenhängende Digital Out of Home Netz der Schweiz. Mit einer Wochenfrequenz von über 16 Millionen Passanten und rund 420 ePanel bietet das Package ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Für die ausgewählte Abdeckung der Hotspots in den 21 grössten Bahnhöfen der Schweiz gibt es neu «City & Rail eBoard / Beamer CH». Dieses klassische 16:9 TV-Format erreicht mit bewegten Bildern 10 Millionen Passanten pro Woche. Die Vorteile der Vernetzung von Screens treibt die APG|SGA in verschiedenen Städten voran. Gleich zwei homogene Netze entstehen in Basel an besten Citylagen. Das Angebot «City ePanel Basel Large» erfüllt nationale Kommunikationsziele, während «City ePanel Basel Medium» für lokale Werbekunden konzipiert wurde. In Bern lanciert APG|SGA Traffic ein Fahrgastprogramm mit 500 neuen «TrafficMediaScreens» in der BERNMOBIL-Fahrzeugflotte.

Zusätzliche Screens an modernisierten SBB-Bahnhöfen
Im Zuge der Eröffnung des Gotthard Basistunnels hat die SBB in den Aus- und Umbau der Bahnhöfe in Bellinzona und Lugano kräftig investiert. Nach der erfolgreichen Einführung des Rail eBoard in Bellinzona nimmt APG|SGA Anfang 2018 vier neue Rail ePanel im modernisierten Bahnhof Lugano in Betrieb. Dieser zeichnet sich durch eine grosszügige Bahnhofhalle, ein Atrium mit Geschäften sowie einer neuen Standseilbahn-Station aus. Ebenfalls komplett umgebaut wurde der grösste Bahnhof der Ostschweiz in St. Gallen. Hier ergänzt neu ein 9m2 grosses Rail eBoard den Abfahrtsanzeiger. Ein weiteres eBoard befindet sich in der vergrösserten Ladenpassage, die mit zusätzlichen Shops belebt wird.

Optimierte Plakatnetze entlang der Customer Journey
Nie waren die Einwohner der Schweiz zahlreicher und nie zuvor waren sie so viel unterwegs wie heute. Beste Voraussetzungen, um sie mit Aussenwerbung sowie allen Möglichkeiten der Interaktivität anzusprechen. Mobile Media und Out of Home kombinieren alle Vorzüge der Aussenwerbung mit der datengestützten Genauigkeit des Smartphones. Um die Konsumenten mit passenden Botschaften zu erreichen, hat APG|SGA unter anderem ihre Plakatnetze für 2018 optimiert: Jetzt sind die besten Plakatflächen je Mietpreiskategorie integriert – bei gleichem Preis. Mit über 154 000 Werbeflächen – verteilt auf Strassen, Plätze und Bahnhöfe sowie im öffentlichen Verkehr, in den Bergen, in Flughäfen und Shoppingcentern – bietet APG|SGA ein wirkungsvolles analoges und digitales Werbeangebot. Dieses bildet die Grundlage für aussergewöhnliche, interaktive Werbekampagnen und lässt sich mit Promotionen und Mobile-Werbung kombinieren.

Neuheiten in der Romandie
Das umfassende analoge und digitale Angebot in der Métro m2 wurde im Sommer 2017 stark ausgebaut. Die Métro m2 ist das meistfrequentierte öffentliche Nahverkehrsmittel in Lausanne und befördert jährlich 28,9 Millionen Passagiere. Das sind mehr als 500 000 pro Woche – beachtlich wenn man bedenkt, dass die Stadt Lausanne rund 130 000 Einwohner zählt. Die zentralen Métro-Stationen wurden weitestgehend digitalisiert, unter anderem mit zwei City eBoard, 15 City ePanel und 12 Escalator ePanel. Zur Verstärkung des Angebots in Genf wurden die Werbeflächen im MetroShopping Cornavin ausgebaut. Dieses verbindet den Bahnhof Genève Cornavin mit der attraktiven Rue du Mont-Blanc und erreicht eine Tagesfrequenz von 151 000 Personen: Neu stehen hier 14 Screens, 17 hinterleuchtete Plakatflächen und 2 hinterleuchtete MegaPoster zur Verfügung. Die neuen ePanel-Standorte der Westschweiz fliessen in das Produkt «AllStar ePanel CH» ein.


Das Ganze im Taschenformat
Neues und Bewährtes im handlichen Format: Der Taschenplaner fasst das gesamte Aussenwerbeangebot der APG|SGA in der Schweiz zusammen. Zudem ist darin auch das aktuelle Sortiment der sieben Segmentmarken enthalten. www.apgsga.ch/taschenplaner


Mehr Informationen
www.apgsga.ch/buchungseroeffnung


Kontakt
APGISGA Medienstelle
Giesshübelstrasse 4, 8027 Zürich, T+41 58 220 70 71, media@apgsga.ch

Downloads
Medienmitteilung