Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

Neu eröffnete «Mall of Switzerland» mit 19 Shopping ePanel und 22 analogen Werbeflächen der APG|SGA ausgerüstet

08.11.17

Zur Eröffnung des zweitgrössten Einkaufszentrums der Schweiz «Mall of Switzerland» nimmt die APG|SGA neue Werbeflächen in Betrieb: 19 digitale Shopping ePanel sind inmitten der Mall in Ebikon positioniert, weitere 22 analoge Flächen (F12L und F200L) ergänzen das Angebot. Erst kürzlich digitalisierte die APG|SGA zudem das Shoppingcenter «Sonnenhof» in Rapperswil mit fünf Shopping ePanel. Das digitale Shopping-Netz der APG|SGA umfasst mittlerweile insgesamt 189 ePanel in 27 Einkaufszentren und wird laufend erweitert.

Es ist das grösste Einkaufszentrum der Innerschweiz und das zweitgrösste der Schweiz: Die «Mall of Switzerland» im luzernischen Ebikon wurde am 8. November 2017 eröffnet. Der exklusive Zuschlag für die Vermarktung der neuen analogen und digitalen Werbeflächen ging im Rahmen einer Ausschreibung an die APG|SGA. Auf einer Gesamtfläche von 65 000m2 werden rund 150 Shops und Gastronomiebetriebe eingemietet sein. Dazu gehören internationale Brands wie Adidas, Mango oder Marc O'Polo sowie Schweizer Qualitätsmarken und allen voran die Migros als Hauptmieterin. Die Mall of Switzerland ist aber mehr als ein Einkaufszentrum. Auch ein Multiplexkino mit zwölf Sälen, die erste Indoor-Surfanlage der Schweiz, ein Hotel sind als Frequenzbringer im Bau untergebracht. An zentraler Lage mit optimalen Verkehrsanschlüssen werden pro Jahr bis zu fünf Millionen Besucher erwartet.

Bereits im Oktober 2017 hat die APG|SGA das Shoppingcenter «Sonnenhof» im sanktgallischen Rapperswil digitalisiert. Neu sind fünf Shopping ePanel verfügbar. Das Einkaufszentrum erstreckt sich über 14 000m2 auf drei Etagen. Mehr als vierzig Geschäfte decken den Mode- und Freizeitbedarf ab.

Nationales Netz in 27 Einkaufszentren
Das nationale Angebot der APG|SGA in der Deutsch- und Westschweiz umfasst ein Netz mit insgesamt 189 Shopping ePanels in 27 Einkaufszentren. Werbespots auf Shopping ePanel eignen sich, um eine kaufkräftige Zielgruppe mitten im Konsumentenstrom zu erreichen. Die flexible Belegung im 60-Sekunden-Loop erzielt Mehrfachkontakte bei den Besuchern in einer kauffreudigen Stimmung. Werbebotschaften auf analogen Flächen unterstützen die Kampagne.


Informationen
www.apgsga.ch/de/angebot/digitales-angebot/standorte/ebikon-mall-switzerland-shopping-epanel


Kontakt
Beat Holenstein, Leiter Partner & Product Management
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 70 51, beat.holenstein@apgsga.ch

APGISGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, Medienstelle
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T+41 58 220 70 71, media@apgsga.ch

 

Downloads
Medienmitteilung