Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

APG|SGA Poster Performance Index: Fortsetzung mit neuer Befragungsmethodik

01.02.12

Die APG|SGA erhebt die Daten zur Wirkung von Plakatkampagnen neu via Onlinebefragung. Verbunden mit der Aktualisierung der Erhebungsmethode ist eine Ausweitung der erfassten Gebiete auf die fünf wichtigsten städtischen Ballungszentren der Schweiz.

Der Poster Performance Index (PPI®) weist aus, wie Plakatkampagnen wirken. 1997 lanciert, umfasst die PPI®-Datenbank über 850 dokumentierte Plakatkampagnen. Ab diesem Jahr aktualisiert APG|SGA die Erhebungsmethode in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Marktforschungsinstitut Innofact. Die bisherigen Face-to-face-Strasseninterviews werden durch die bewährte Onlineerhebungsmethode CAWI (computer assisted web interviews) ersetzt. Diverse Tests der unterschiedlichen Methoden im vergangenen Jahr ergaben, dass die Resultate stabil und vergleichbar bleiben. PPI® profitiert dabei vor allem von der Flexibilität der neuen  Methode, indem das bisherige Befragungsgebiet «Agglomerationen Bern und Lausanne» erweitert wird zu den Top-5-Agglomerationen der Schweiz: Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne. Dadurch wird die Datenbank mit weiteren, repräsentativen Resultaten für die Deutschschweiz und die Romandie ergänzt. 2012 sind wiederum acht Befragungswellen geplant. PPI® untersucht dabei die grössten Plakatkampagnen ausgewählter Kunden nach Erinnerung, Markenzuordnung und Gefallen.

Die Bestenliste 2011: McDonald’s und H&M auf dem Podest
Im vergangenen Jahr wurden im Rahmen des PPI® 79 Kampagnen getestet. Die Bestenliste zeigt, dass es McDonald′s gleich zweimal aufs Podest geschafft hat: Mit 78 Prozent Erinnerung und 98 Prozent Markenzu-ordnung belegt die Kampagne «Smileys» den ersten Platz aller im Jahr 2011 untersuchten Plakatkampagnen. «Summer Swim Wear» von Hennes & Mauritz folgt dicht auf: 75 Prozent der Befragten erinnerten sich an diese Kampagne, davon nannten 83 Prozent die richtige Marke. «McWrap» von McDonald′s liegt mit 73 Prozent Erinnerung und 92 Prozent Markenzuordnung auf Platz drei.


Kontakt
Christof Hotz, Leiter Marktforschung
APG|SGA, Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 78 45, christof.hotz@apgsga.ch

Informationen
Poster Performance Index

Über das Unternehmen
Die APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, gehört zur Affichage Holding SA und ist das führende Aussenwerbeunternehmen der Schweiz. Spezialisiert auf digitale und analoge Plakatangebote an stark frequentierten Standorten auf der Strasse, in Bahnhöfen sowie in Shoppingcentern und am Point of Interest deckt APG|SGA zusammen mit ihren ergänzenden Segmentmarken Airport, Mega Poster, Mountain und Traffic alle Bereiche der Aussenwerbung ab und steht für Qualität und Tradition kombiniert mit Innovation. Über 550 Mit-arbeitende sorgen im Kontakt mit ihren Kunden, den Behörden und der Werbewirtschaft für einen bleibenden Eindruck. Sie pflegen mit grosser Sorgfalt, ökologischer Verantwortung und Präzision die Flächen und Aushänge in der ganzen Schweiz.