Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

APG|SGA AG: Wechsel des regulatorischen Standards

24.06.13

Die SIX Swiss Exchange hat dem Gesuch der APG|SGA AG, vom Main Standard in den Domestic
Standard zu wechseln mit dem Entscheid vom 20. Juni 2013 zugestimmt. 

Die 3‘000‘000 Namenaktien der APG|SGA AG mit Sitz in Genf (APGN, Valorennummer 1910702, ISIN
CH0019107025) mit einem Nominalwert von CHF 2.6 je Namenaktie werden ab dem 28. Juni 2013 im Domestic Standard Segment der SIX Swiss Exchange gehandelt.  
 
Der letzte Handelstag im Main Standard ist der 27. Juni 2013. Der Standardwechsel (Segmentwechsel) steht
im Zusammenhang mit der Umstellung des angewandten Rechnungslegungsstandard von IFRS (International Financial Reporting Standards) auf Swiss GAAP FER ab dem Geschäftsjahr 2013 und beruht auf der Richtlinie betreffend Rechnungslegung (RLR, Art. 6). Die APG|SGA AG wird die Konzernrechnung auch
weiterhin nach dem «true and fair view»-Prinzip publizieren.

Kontakt
Beat Hermann, CFO APG|SGA AG
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 77 47, beat.hermann@apgsga.ch

Downloads
Medienmitteilung