Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

Ausstellung «Schweizer Plakate des Jahres 2012» in Chur eröffnet

27.06.13

Die Wanderausstellung «Schweizer Plakate des Jahres 2012», der APG|SGA ist am letzten Etappenort
in Chur erfolgreich eröffnet worden. Slam-Poet Renato Kaiser überraschte wiederum mit seinen versierten Kommentaren zu den Gewinnerplakaten.

Stelldichein der geladenen Gäste bei der Rathaushalle in Chur: Der Churer Stadtpräsident, Urs Marti, eröffnete zusammen mit dem Gastgeber der APG|SGA, Beat Nievergelt, die Vernissage zur Plakatausstellung «Schweizer Plakate des Jahres 2012». Renato Kaiser, der erfolgreichste Slam-Poet der Schweiz, kommentierte danach versiert die Gold-Plakate des Jahres 2012.

Die Ausstellung steht dem Publikum vom 27. Juni 2013 bis am 4. Juli 2013 zur freien Besichtigung offen. Gezeigt werden alle Gewinnerplakate des Swiss Poster Award 2012 sowie eine Auswahl aus regionalen Plakaten. Via Internet oder der Shortcut App kann das Publikum sein regionales Lieblingsplakat küren und mit etwas Glück den Wettbewerbspreis, einen iPad mini, gewinnen. Die Ausstellung ist durchgehend und bei jeder Witterung geöffnet.

Plakate wirken
Seit 1941 unterstützt die APG|SGA die Prämierung der «Schweizer Plakate des Jahres», die seit ein paar Jahren Zusammenarbeit mit einer Fachjury jährlich ausgezeichnet werden. Die Plakate des Jahres 2012 erhalten mit der Ausstellung eine öffentliche Plattform. Ziel ist es, das landesweite Plakatschaffen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und so die Vorteile und eindrückliche Wirkung dieses Mediums ins Bewusstsein zu bringen. Nach Luzern gastiert die Ausstellung noch in St. Gallen und Chur.


Kontakt
Beat Nievergelt, Regionenleiter Verkauf Ost
APG|SGA, Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 70 44, beat.nievergelt@apgsga.ch

Informationen und Bilder der Vernissage
www.apgsga.ch/plakatausstellung

Downloads
Medienmitteilung