Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

Die Nominationen für den Swiss Poster Award 2015: Neue Formate, überraschende Sujets und Exzellenz im Bewährten

28.01.16

Die Nominierten für den Swiss Poster Award 2015 stehen fest! Aus über 239 eingereichten Kampagnen hat die Jury 29 Kreationen ermittelt. Den Gewinnern wird an der «APG|SGA Poster Night» vom 10. März 2016 in der Maag Halle in Zürich die wichtigste Plakatauszeichnung der Schweiz verliehen.

Im Dezember 2015 traf sich die zwanzigköpfige, unabhängige Fachjury mit renommierten Persönlichkeiten aus Werbung, Kultur und Design zur Bewertung der eingereichten Kampagnen. «Die Aufgabe der Jury war es, aus über 239 Wettbewerbseingaben der Kategorien Commercial National, Commercial Local and Regional, Public Service, Culture, Digital Out of Home und Poster Innovations die 29 besten und erfolgreichsten Kreationen auszuwählen und auszuzeichnen. 2015 war ein insgesamt ausserordentlich spannendes Aussenwerbejahr, das uns mit neuen Formaten, überraschenden Sujets und mit Excellenz im Bewährten überzeugt hat», so der Jurypräsident Christian Brändle.

Im Mittelpunkt der Bewertung standen: Originalität der Idee, innovative Ansätze und Inspiration, plakative Umsetzung der Werbebotschaft, kommunikative Nachhaltigkeit, grafische und gestalterische Ausführung sowie Typografie.

Alle Nominierten wurden bereits persönlich informiert. Es bleibt spannend: Wer wird die beliebten Trophäen absahnen? Die Preisträger des Swiss Poster Award 2015 werden am 10. März 2016 im Rahmen der «APG|SGA Poster Night» feierlich bekanntgegeben. Höhepunkt des Abends ist die Verleihung des Titels «Poster of the Year». Die grosse Show mit zahlreichen Gästen findet in der Maag Halle in Zürich statt und wird vom Schweizer Radio- und Fernsehmoderator Röbi Koller präsentiert.

Die Verleihung des Swiss Poster Awards wird jährlich durchgeführt. Der Award unterstreicht die Bedeutung des Plakats im Intermediawettbewerb und dokumentiert die Vielfältigkeit, Kreativität und Impact-Stärke der Aussenwerbung in der Schweiz.

Weitere Informationen
www.swissposteraward.ch

Kontakt
Christian Brändle, Jurypräsident und Direktor Museum für Gestaltung Zürich
Schaudepot im Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich, T +41 76 366 97 67, christian.braendle@zhdk.ch

APGISGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, Medienstelle
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T+41 58 220 70 71, media@apgsga.ch

Downloads
Medienmitteilung