Content: News & Presse releases

back

Historische Plakate im Zeichen des Sportjahrs 2012

07.05.12

Das Museum für Gestaltung Zürich und APG|SGA arbeiten eng zusammen und präsentieren unter www.apgsga.ch/emuseum monatlich wechselnde, virtuelle Ausstellungen von historischen Plakaten. Das Jahr 2012 steht im Zeichen des Sports.

Das sogenannte eMuseum auf der APG|SGA-Website veröffentlicht jeden Monat neue Sujets aus der umfangreichen Plakatsammlung des Museum für Gestaltung Zürich. Im Fokus des Monats Mai stehen Sommersportarten wie Schwimmen, Wandern oder Segeln. Der Juni ist dem Fussball gewidmet, und der Juli zeigt die olympische Tradition. Die Wahl des Jahresthemas fiel auf den Sport, weil 2012 viele bedeutende Sportanlässe wie die olympischen Spiele in London oder die Fussball-EM in Polen und der Ukraine stattfinden. Die historischen Plakate aus dem Archiv des Museums sind farbenfroh und stellen gleichzeitig wichtige Zeitdokumente dar. Sie bebildern eindrücklich, wie früh der Sport und die Gesundheit zu einem zentralen Thema der industrialisierten Gesellschaft und damit der Werbung wurden.

Bedeutendes Archiv der Plakatgeschichte
Die Plakatsammlung des Museums für Gestaltung gehört zu den weltweit umfangreichsten und bedeutendsten Archiven dieser Art. Über 330'000 Objekte zeugen von der schweizerischen und internationalen Plakatgeschichte – von ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute. Die Sammlung umfasst politische, kulturelle und kommerzielle Plakate. Ihre Vielfalt in historischer, thematischer und geografischer Hinsicht ermöglicht sowohl eine Tour d’Horizon der Plakatkunst als auch den Blick in ein visuelles Archiv der Alltagswelt.

Kulturelles Engagement
Mit der Bewirtschaftung des eMuseums zeigt APG|SGA ihr kulturelles Engagement auf nationaler und inter-nationaler Ebene. Die APG|SGA stellt gleichzeitig dem Museum aus ihren Archiven wertvolles Material für die Sammlung zur Verfügung. Die bereichernde Partnerschaft zwischen der traditionsreichen Plakatfirma und dem Museum für Gestaltung Zürich besteht seit mehreren Jahren.

Kontakt
Markus Ehrle, Leiter Marketing & Business Development APG|SGA
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 71 73, markus.ehrle@apgsga.ch

Bettina Richter, Kuratorin Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung
Limmatstrasse 57, Postfach, 8031 Zürich, T +41 043 446 66 06, bettina.richter@zhdk.ch

Informationen
www.apgsga.ch/emuseum/
www.museum-gestaltung.ch


Über das Unternehmen
Die APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, gehört zur Affichage Holding SA und ist das führende Aussenwerbeunternehmen der Schweiz. Spezialisiert auf digitale und analoge Plakatangebote an stark frequentierten Standorten auf der Strasse, in Bahnhöfen sowie in Shoppingcentern und am Point of Interest deckt APG|SGA zusammen mit ihren ergänzenden Segmentmarken Airport, Mega Poster, Mountain und Traffic alle Bereiche der Aussenwerbung ab und steht für Qualität und Tradition kombiniert mit Innovation. Über 550
Mitarbeitende sorgen im Kontakt mit ihren Kunden, den Behörden und der Werbewirtschaft für einen bleibenden Eindruck. Sie pflegen mit grosser Sorgfalt, ökologischer Verantwortung und Präzision die Flächen und Aushänge in der ganzen Schweiz.