Content: News & Presse releases

back

Die Nominationen für den Swiss Poster Award 2013

27.01.14

Die Nominierten für den «Swiss Poster Award 2013» stehen fest. Aus fast 400 einzelnen Sujets hat die Jury 36 Werke ausgewählt. Die Gewinner der wichtigsten Plakatauszeichnung der Schweiz werden an der «APG|SGA Poster Night» vom 6. März 2014 prämiert.

Die Jury, bestehend aus 20 namhaften Mitgliedern aus Werbung, Kultur und Design, hat 36 Werke nominiert. Erstmals auf der Nominiertenliste erscheint die Kategorie «Digital Out of Home», die sich zu einer eigenständigen und relevanten Werbeform entwickelt hat. Ebenfalls neu präsentiert «Poster Innovations» sechs Nominierte. Die Gewinner des «Swiss Poster Award 2013», des Schweizer «Oscar der Plakatwerbung», werden am 6. März 2014 im Komplex 457 in Zürich ausgezeichnet.

Die Nominierten auf einen Blick:

Culture        

  • Barbaren, Atelier Bundi AG, Theater Biel Solothurn
  • Das Schloss, Atelier Bundi AG, TOBS
  • Der Gott des Gemetzels, Atelier Bundi AG, Theater Biel Solothurn
  • Der zerbrochene Krug, Atelier Bundi AG, TOBS
  • Neubad Start, Erich Brechbühl, Netzwerk Neubad
  • Wie Mutter sein, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Echtzeit Verlag

Commercial National        

  • Banditen, Leo Burnett Schweiz AG, Schweizer Milchproduzenten SMP
  • Bart, Publicis Communications Schweiz, L'Oréal Suisse
  • Bierschaum, Publicis Communications Schweiz, Heineken Switzerland AG
  • Lovely Kopfsprung, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Schweizer Milchproduzenten SMP
  • Max Shoes, Jung von Matt / Limmat AG, Karl Vögele
  • Wendesätze, Leo Burnett Schweiz AG, Swiss Life

Commercial Regional        

  • Ceci n’est pas..., Ruf Lanz Werbeagentur AG, Haus Hiltl
  • Emmetnaler, Leo Burnett Schweiz AG, Emmentaler Switzerland
  • Fritz + Fränzi, Jung von Matt / Limmat AG, Fritz + Fränzi
  • Tierpatenschaften, Y&R Group Switzerland AG, Zoo Zürich
  • Umweltschutz-Buttons, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich VBZ
  • Wasserwaage, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Haus Hiltl

Digital Out of Home       

  • Brainfood, Leo Burnett Schweiz AG, WOZ Die Wochenzeitung
  • Culturescapes, Culturescapes
  • Ehering, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich VBZ
  • Fantoche Internationales Festival, Cine 3D, Fantoche
  • Unwiderstehlich, Leo Burnett Schweiz AG, Schweizer Milchproduzenten SMP
  • Früchtezunge, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Haus Hiltl

Poster Innovation        

  • Das leichteste Bike, Serviceplan Suisse AG, Stöckli Swiss Sports AG
  • Hinschauen statt wegsehen!, crbasel, cR Werbeagentur AG, Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt
  • LegisDigit@, JWT / FABRIKANT, Groupe Mutuel
  • Plakate mit Bodenhaftung, Y&R Group Switzerland AG, AMAG Automobil- und Motoren AG
  • Seilbahnen, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Schweizer Milchproduzenten SMP
  • Tankschlauch, Wirz Werbung AG, Schweizerische Mobiliar

Public Service       

  • Abstimmung, Leo Burnett Schweiz AG, SAJV/Jugendsession
  • Hahnenburger, Jung von Matt / Limmat AG, Gesundheitsförderung Schweiz
  • Schlitten, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Suva Unfallversicherung
  • See You, Atelier Bundi AG, Sicherheit durch Sichtbarkeit
  • Tierische Richter, Ruf Lanz Werbeagentur AG, Stiftung für das Tier im Recht
  • Ungleiche Chancen, Y&R Group Switzerland AG, HEKS Hilfswerk der evangelischen Kirchen Schweiz
  • Verschwundene Mädchen, JWT / FABRIKANT, Schweizerisches Komitee für UNICEF

Auskünfte
Christian Brändle, Direktor Museum für Gestaltung Zürich,
Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich, T +41 76 366 97 67, christian.braendle@zhdk.ch

Weitere Informationen und Bilder der nominierten Poster
Shortlist