Content: News & Presse releases

back

«Schweizer Plakate des Jahres 2013» auf Tournée

28.03.14

Die APG|SGA startet am 10. April 2014 in Basel mit der Ausstellungsreihe «Schweizer Plakate des Jahres 2013», der am «Swiss Poster Award» ausgezeichneten Plakate. Während einer Woche werden diese besten Plakate 2013 ausgestellt. Danach gehen sie auf eine «Tour de Suisse» und machen Halt an sechs weiteren Orten in der ganzen Schweiz. Neu auch in der Romandie und im Tessin.

Am 10. April 2014 findet im Hof des Restaurants «Kunsthalle» in Basel die Vernissage zur ersten Ausstellung
«Schweizer Plakate des Jahres 2013» der APG|SGA statt. Das Publikum kann die Werke vom 10. April bis am 16. April 2014 frei besichtigen. Gezeigt werden die Gewinnerplakate des «Swiss Poster Award 2013» sowie eine Auswahl an regionalen Plakaten. Das Publikum kann im Rahmen eines Wettbewerbes die regionalen Plakate beurteilen, wählen und mit Glück einen iPad mini gewinnen. Die Ausstellung ist durchgehend und bei jeder Witterung geöffnet.


2014 sieben Ausstellungen – neu auch im Westen und Süden
Die vier Plakatausstellungen des vergangenen Jahres waren bei Kunden, Partnern und Öffentlichkeit ein grosser Erfolg. Deshalb hat sich die APG|SGA für die Weiterführung der Ausstellungen entschlossen. Wo 2013 vier Standorte ausgewählt wurden, sind es 2014 ganze sieben Etappenorte; neu werden die Siegerplakate auch in der Romandie und im Tessin gezeigt: Basel (10.4.-16.4.) macht den Anfang, gefolgt von Lugano (17.4.-23.4.), Bern (24.4.-30.4.) und Luzern (8.5.-14.5.). Nach Luzern gastiert die Ausstellung in Lausanne (15.5.-21.5.), bevor sie in Zürich (12.6.-18.6.) und St. Gallen (19.6.-25.6.) zum Schlussspurt ansetzt.


Engagement für nationales Plakatschaffen
Seit 1941 unterstützt die APG|SGA die Prämierung der «Schweizer Plakate des Jahres», die seit ein paar Jahren in Zusammenarbeit mit einer Fachjury jährlich ausgezeichnet werden. Die Plakate des Jahres 2013 erhalten mit der Wanderausstellung eine öffentliche Plattform. Ziel ist es, das landesweite Plakatschaffen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und so die Vorteile und eindrückliche Wirkung dieses Mediums ins Bewusstsein zu bringen.


Kontakt
Medienstelle APG|SGA
Giesshübelstr. 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 70 71, media@apgsga.ch