Content: News & Presse releases

back

«Schweizer Plakate des Jahres 2014» unterwegs in acht Städten

29.05.15

Die «Schweizer Plakate des Jahres 2014» der APG|SGA sind erfolgreich auf Tournee. An bisher vier von insgesamt acht Standorten in der ganzen Schweiz stiessen die Plakatausstellungen bei der Bevölkerung auf reges Interesse. Nebst den national prämierten Plakaten wurden im Rahmen eines Voting-Wettbewerbs auch einzigartige kulturelle Plakate aus den jeweiligen Regionen gezeigt.

Beim Flanieren in der Stadt kann es plötzlich geschehen, dass man sich mitten in der Ausstellung «Schweizer Plakate des Jahres 2014» befindet. Diese präsentiert die besten Plakate des Landes, welche im März 2015 an der «Poster Night» – dem wichtigsten Branchenevent der Schweizer Aussenwerbung – mit dem begehrten «Swiss Poster Award» ausgezeichnet wurden. Bisher fanden die Plakatausstellungen in den Städten Basel, Bern, Winterthur und Lausanne statt. Zu den Vernissagen waren Vertreterinnen und Vertreter lokaler Behörden, der Media-, Kreativ- und Werbebranche, diverser Institutionen sowie weitere Gäste geladen. Eröffnet wurden die Ausstellungen jeweils von  prominenten Gastrednern: In Bern beispielsweise hielt der Stadtpräsident Alexander Tschäppät eine Ansprache und in Lausanne richtete M. Laurent Wehrli, Syndic de Montreux et Député au Grand Conseil, das Wort ans Publikum. Gut sichtbar auf belebten Plätzen in den Stadtzentren gelegen, waren die Ausstellungen danach während rund einer Woche geöffnet. Dadurch machte die APG|SGA die Schweizer Plakatkultur einem breiten öffentlichen Publikum zugänglich.

Publikum wählte regionale Lieblingsplakate
Nebst den national prämierten Plakaten wurden im Rahmen eines Voting-Wettbewerbs auch regionale Plakate aus dem kulturellen Bereich gewürdigt. In einer interaktiven Abstimmung konnten Besucherinnen und Besucher während der Ausstellung in ihrer Stadt via Smartphone und Internet das regionale Lieblingsplakat wählen. Am meisten Stimmen erhielten folgende Sujets:

Basel «Western-Reitturnier», Freunde des Westernreitens Nordwestschweiz, Dornach
Bern «Romeo & Julia – das Musical», Thunerseespiele AG, Thun
Winterthur «Otto Meyer-Amden», Kunstmuseum Winterthur
Lausanne «Les Trois Petits Cochons», Le Petit Théâtre Lausanne

Nächste Ausstellungsorte
Seit 1941 unterstützt die APG|SGA die Prämierung der «Schweizer Plakate des Jahres», die seit zwölf Jahren von einer Fachjury jährlich mit dem «Swiss Poster Award» ausgezeichnet werden. Die prämierten Plakate des Jahres 2014 erhalten mit der einwöchigen Ausstellung eine öffentliche Plattform. Ziel ist es, das landesweite Plakatschaffen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und so die Vorteile und eindrückliche Wirkung dieses Mediums ins Bewusstsein zu bringen.
Die Schweizer Plakate des Jahres sind noch bis Ende Juni 2015 unterwegs: Die Ausstellung in St. Gallen (Roter Platz) dauert bis 2. Juni. Danach sind die Plakate vom 4. bis 9. Juni in Zürich (Utoplatz beim Sihlcity) zu sehen, letzte Gelegenheit zur Besichtigung bietet sich vom 18. bis 23. Juni in Luzern (Bahnhofplatz) sowie vom 25. bis 30. Juni in Bellinzona (Piazza del Sole).

 

Kontakt APG|SGA
APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft, Medienstelle,
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 70 71, media@apgsga.ch

Informationen und Bildergalerie
www.apgsga.ch/plakatausstellung